Hannover-Mitte • Eigentumswohnungen

Körnerstraße 24, 24 A, 25

Baujahr: 2014/2015

Der Entwurf der Architektin Ingrid Spengler vom Büro Spengler + Wiescholek, Hamburg, fügt das Haus an der Körnerstraße sensibel in die Nachbarschaft ein und setzt dabei auf gestalterische Glanzlichter: Die Fassaden des architektonisch prägnanten Objektes bestehen aus Ziegeln und edlen, überwiegend gewellten Aluminiumdesignblechen in drei unterschiedlich nuancierenden Bronze-Eloxal-Tönen.
Die Dacheindeckung aus farbbeschichteten Aluminiumblechen harmoniert mit den Farbtönen der Fassade.

 

Projektbeschreibung

22 Eigentumswohnungen entstanden auf dem Grundstück des ehemaligen hannoverschen Traditionshotels Körner.
Zwei Baukörper, deren Fassaden aufwendig gestaltet sind, umschließen den idyllischen grünen Innenhof.

  • 22 Eigentumswohnungen
  • Dacheindeckung aus farbbeschichteten Aluminiumblechen
  • Entwurf der Architektin Ingrid Spengler
  • Fassaden aus edlen, überwiegend gewellten Aluminiumdesignblechen
  • Fassaden aus Ziegeln